Kinderkrippe mit Integrationskindern - Kinderhäuser der Pfennigparade Förderzentrum Kindergarten Kinderkrippe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinderkrippe mit Integrationskindern

Kinderhaus Markomannenstraße > Gruppen


Hallo, wir sind die Tigergruppe!

Wir sind eine Integrative Gruppe, wo Kinder mit und ohne speziellen Förderbedarf spielen und betreut werden. In der Gruppe arbeiten eine Sozialpädagogin, eine Kinderpflegerin und eine Konduktorin. Mit diesem interdisziplinierten Team arbeiten wir integrativ und inklusiv. Jedes Kind wird bei uns im Alltag einbezogen und in seinen individuellen Fähigkeiten gefördert. Dabei ist das Konzept der konduktiven Förderung unsere Basis in den alltäglichen Lernprozessen. Unser Tageslablauf ist strukturiert und gibt uns so Zeit für alle Aktivitäten des täglichen Lebens.

Er wird durch Bewegungs- Sing und Gedichtübungen begleitet - dieses rhythmische Intendieren des Bewegungslernens erleichtert den Kindern alles. Es dient vor allem der Orientierung, Sicherheit und inneren Struktur, was für die Kinder eine enorm wichtige Voraussetzung für ihren Tagesablauf ist. Unser Motto ist: "Füreinander". Das bedeutet, die Kinder lernen uns schrittweise zu vertrauen ebenso wie den anderen Kindern. Dies ist auch ein wichtiger Bestandteil der Eingewöhnungszeit, die individuell organisiert und langsam vollzogen wird. Die Eltern sind uns ein wichtiger Partner in der gesamten Krippenzeit und immer willkommen.



Besonders wichtig bei uns ist: "Die Räumlichkeiten kennen lernen, jedes Spiel hat seinen Platz". So können sich die Kinder im Raum orientieren. Die Selbständigkeit fördern - Essen und Trinken lernen, sich An- und Ausziehen lernen, Zähneputzen können, zur Toilette gehen können. Mit Freude sprechen - tägliche Sprachförderung, Fingerspiele, kleine Gedichte, Bücher anschauen, miteinander singen. Die soziale Förderung heißt für uns miteinander Spielen, alles miteinander vorbereiten und ausprobieren. Gemeinsam kleine Regeln des Miteinanders kennenlernen.

Die Motorische Förderung ist in jedem Augenblick in unserem Konzept vorhanden. Konduktive Pädagogik ist ein Bewegungskonzept und deshalb bewegen sich alle Kinder täglich so selbständig wie möglich, wir spielen im Garten und auf dem Hof, gehen spazieren, tanzen und haben viel Spaß miteinander.

Weitere Informationen finden Sie unter Konzept im Downloadbereich

 
Phoenix Schulen und Kitas GmbH Ernst-Barlach-Schulen GmbH der Pfennigparade
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü